Empire State Building und Freiheitsstatue - Dia-Faszination-Natur

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Empire State Building und Freiheitsstatue

USA > New York

Empire State Building und Freiheitsstatue

Das Empire State Building ist das höchste Gebäude in New York.
Jeder Besucher möchte von hier die einzigartige Aussicht auf den Big Apple genießen.
Entsprechend groß ist der Andrang. Die Menschenschlange endet an der nächsten Querstraße.
Die Sicherheitsvorkehrungen sind hoch.
Taschen werden durchsucht, jeder Besucher muss durch einen Metalldetektor, Kontrollen wie am Flughafen.
Anschließend stehen wir fürs Ticket an.

Im zweiten Stock gibt es Kombitickets für Aussichtsplattform und Skyride, eine Art Achterbahn-
Da wartet man nur 10 Minuten - verkündet ein Angestellter.
Nach 20 Minuten haben wir unser Ticket und können uns in die Schlange einreihen, 
die auf den Aufzug in die 80. Etage wartet.
Hier warten wir fast eineinhalb Stunden.
Die nächste Schlange ist kürzer und so sind wir nach einer weiteren halben Stunde am Ziel -
auf der luftigen Aussichtsplattform im 86. Stockwerk.

New York
New York
New York
 
 

New York von oben. Ein beeindruckender Anblick.

Miss Liberty
 

Genau so beeindruckend ist der Blick von Staton Island auf die Skyline von Manhattan.
Dort standen sie - die Twin Towers- einst das höchste Gebäude in New York. 
Nur zwei Wochen zuvor war die Überfahrt zu Staton Island nicht möglich
Nun verkehrt die Fähre wieder.
Auch hier herrschen strengeSicherheitskontrollen. 
Große Taschen und Rucksäcke sind nicht erlaubt an Bord der Fähre.  
Metalldetektoren, Taschen- und Personenkontrollen sind selbstverständlich.
Die wartenden Besucher nehmen die zusätzlichen Wartezeiten geduldig in Kauf -
bei Wind und Kälte.
Die Freiheitsstatue ist geschlossen.
Angst, dass das Wahrzeichen von New York das Ziel eines weiteren Terroranschlags
werden könnte ? 
Auch Miss Liberty gehört zu den herausragenden Sehenswürdigkeiten von New York. 

Suchen
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü