Essen und Trinkwasser - Dia-Faszination-Natur

Direkt zum Seiteninhalt

Trinkwasser

In Mexiko ist das Wasser aus der Leitung häufig nicht trinkbar, oft ist es u. a. mit dem Guardia-Erreger
verseucht, der schwerste Magen-Darm-Erkrankungen verursacht.
Trinkwasser gibt es abgepackt im Supermarkt und in Containern in Hotels und öffentlichen Einrichtungen.
Verwenden Sie auch zum Zähneputzen, Ausspülen von Gläsern etc. kein Leitungswasser !
Meiden Sie Getränke mit Eiswürfeln !

Essen

Sie sollten in der Baja California möglichst keine Früchte essen, die man nicht schälen kann. 
Außerdem keinen Salat und keine Speisen, die am Straßenrand gekocht werden. 
In vielen mexikanischen Speisen, z. B. in Tacos, werden frische Tomaten verarbeitet.
Ob sie immer mit Trinkwasser gewaschen werden, kann Ihnen niemand garantieren.
Wir haben sowohl Salat als auch Tacos in einem Schnellimbiss am Straßenrand gegessen
und uns ist nichts passiert. Es kann also auch gut gehen.

Überblick Baja California                Karte Baja California

Zurück zum Seiteninhalt